Bayern-Kurier vom 04.09.2010

Namen


Einheits-Treff: Die 17. Bürgerreise der CSU Bischbrunn-Oberndorf führte nach Neubrandenburg. Dort diskutierten die 100 Teilnehmer mit dem Neubrandenburger CDU-OB Paul Krüger (l.). Der Bundesminister a.D. war Mitglied der letzten und frei gewählten DDR-Volkskammer. CSU-Ortsvorsitzender und Bürgermeister Richard Krebs (r.) überreichte als Dankeschön an Paul Krüger einen „Landratsschoppen“ sowie ein Liederbuch seines ehemaligen Bundestagskollegen Wolfgang Zöller.